Aktuelles

Neues Betriebsgebäude

Anstoss zum Neubau ist die neue Recyclinganlage, welche wir planen. Weil das heutige Betriebsgebäude in der Bau- und Gewerbezone steht, wo keine solche erlaubt wäre, wollen wir nun ein paar Meter östlich eine neue Betriebsstätte erstellen. Die dortige Parzelle liegt in der Spezialgewerbezone.

Unsere Ausgangslage für das Bauen ist nicht einfach, da das Terrain unseres Kieswerks in drei verschiedenen Bauzonen liegt. In jeder der drei sind gewisse geschäftsrelevante Tätigkeiten erlaubt, andere aber nicht. Recycling wird momentan auf einer Fläche betrieben, auf welcher eine zeitlich begrenzte Bewilligung fürs Recycling besteht. Eine Lösung muss also her.

Während der Planung kamen wir zum Schluss, dass sich wegen anderen Neuerungen wie einer Waschstrasse sowie Unterständen für die Lastwagen gleich ein kompletter Neubau lohnte.

Eine Waschstrasse lohnt sich, da die LKWs und Anhänger zur Vorführung vorschriftsmässig gewaschen werden müssen. Momentan geschieht dies im Freien.


Die Arbeiten sind in vollem Gange!